direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

B&M Planspiel

Das easyManagement-Planspiel erlaubt die Anwendung der gelernten Grundlagen aus BME. Angeboten wird die Simulation vom Fachgebiet für Informations- und Kommunikationsmanagement.

Das Planspiel vermittelt betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse, zeigt Zusammenhänge in einem Unternehmen auf und ermöglicht erste Schritte in der Unternehmenswelt. Dabei beschäftigt sich das Planspiel mit der Übernahme eines traditionellen Familienbetriebs, der im innovativen Sport- und Freizeitsegment tätig ist. Gegenstand der Geschäftsidee sind Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Outdoor-Zelten der gehobenen Kategorie. Das Unternehmensplanspiel, entwickelt von der TATA Interactive Systems GmbH, stellt das aktive Lernen dabei in den Vordergrund (Learning Business by Doing Business). Die Teilnehmer bilden zusammen einzelne Unternehmerteams und interagieren mit einem softwarebasierten/simulierten Unternehmensumfeld. Die Simulation schafft ein realistisches Modell eines mittelständischen Unternehmens und bietet dem Spieler schnelle, risikofreie und praktische Erfahrungen mit einem nachhaltigen Lerneffekt.

Zielgruppe:

  • Teilnehmer mit wenigen BWL Kenntnissen.


Teilnahmevoraussetzung:

  • Vorteilhaft: Teilnahme am BME Modul.


Lernziele:

  • Einführung in betriebswirtschaftliche Grundlagen und Denkweisen
  • Erkennen unternehmensweiter Zusammenhänge (interne wie externe Einflussgrößen)
  • Erreichen vorgegebener Ziele durch Umsetzen von Plänen und Entscheidungsfindung
  • Prozesse der Entscheidungsfindung im Team effizient und konstruktiv gestalten

 

Inhalte:

  • Ziel-, Strategieplanung und Umsetzung
  • Absatzplanung
  • Marketing-Mix (Preis-, Produkt-, Vertriebs- und Kommunikationspolitik)
  • Kapazitäts- und Kostenplanung
  • Investitions- und Deckungsbeitragsrechnung
  • Gewinn- und Verlustrechnung
  • Bilanzen

 

Seminaraufbau:

  • Dauer : 2 komplette Tage (innerhalb der Semesterferien)
  • Teilnehmerzahl: min. 10, max. 30 Teilnehmer/innen
  • Anrechenbarkeit: 3 ECTS / 2 SWS

    • Variante A (2 SWS / 3 ECTS): Umfang 2 Tage (Semesterferien) + Vor- / Nachbereitung + Anfertigen einer Seminararbeit (10 Seiten pro Person)
    • Variante B (nur Teilnahmebescheinigung): Umfang 2 Tage (Semesterferien) + Vorbereitung

  • Termin: 13. & 14.09.2018, jeweils von 09:00 – 18:00 Uhr, Raum H 1058: siehe ISIS2
  • Abgabe Seminararbeit: 14.10.2018

 

Ansprechpartner:

 

Anmeldung: 

 

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Jakob Korbel
Tel. 030/314 28571
Raum H 9124

Webseite